Hamburg
 
Hamburg Sehenswürdigkeiten
Hamburg Reiseführer
Hamburg Ausflüge & Touren
Hamburg Shopping
Hamburg Informationen
Landungsbrücken
 

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli befinden sich die Landungsbrücken direkt an der Elbe. Die Landungsbrücken sind eine 700 Meter lange schwimmende Anlegestelle wo heute hauptsächlich Hafenrundfahrten und Hafenfähren starten. Deshalb sind die Landungsbrücken eine beliebte Touristenattraktion in Hamburg die über die gleichnamige U-Bahn und Straßenbahnhaltestelle erreichbar sind. Direkt neben den Landungsbrücken befindet sich der Alte Elbtunnel und das Museumsschiff Rickmer Rickmers. Bekannt ist sicherlich auch der Pegelturm wo man den Wasserstand ablesen kann. Die Geschichte der Landungsbrücken gehen bis in das 18. Jahrhundert zurück wo 1839 die ersten Kohledampfer dort anlegten. Insgesamt gibt es 10 bewegliche Brücken die mit dem Festland verbunden sind. Die Hafenfähren der HADAG, Katamarane nach Helgoland und Schiffe zur Musical Insel wo „Der König der Löwen“ aufgeführt wird legen auch an den Landungsbrücken ab. Der alte Schiffsanleger wurde während des zweiten Weltkrieges zerstört.

Informationen zu den Landungsbrücken
Preise
Hafenrundfahrt: ca. 12,00 Euro
Öffnungszeiten
Hafenrundfahrt:
Täglich zwischen 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Adresse
Kapitän Prüsse
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3
20359 Hamburg
Die Landungsbrücken in Hamburg
Von den Landungsbrücken in Hamburg werden Hafenrundfahrten angeboten
Für Touristen werden Hafenrundfahrten von den Landungsbrücken angeboten
 
Zwischen 1953 und 1955 erfolgte der hauptsächliche Wiederaufbau und 1976 konnten die Landungsbrücken dann wieder komplett hergestellt werden. Im Jahre 1999 hat man dann mit der Modernisierung begonnen und die Landungsbrücken erstrahlen heute wieder im neuen Glanz. Das Abfertigungsgebäude der Landungsbrücken entstand zwischen 1907 und 1909 nach den Plänen der Architekten Raabe & Wöhlecke. Das Gebäude hat eine Länge von 205 Meter und ist mit zahlreichen Durchgängen zu den Schiffsanlegestellen versehen. Seit 15. September 2003 steht das Abfertigungsgebäude der Landungsbrücken unter Denkmalschutz. Touristen die einmal eine Hafenrundfahrt machen möchten sollten die Landungsbrücken besuchen. Eine Rundfahrt durch den Hamburger Hafen ist sicherlich ein Höhepunkt einer Hamburg Reise die man sicherlich nicht so schnell wieder vergessen wird.
 
 
Startseite · Seite drucken · Seite zurück · Impressum